Chronik


Der TC-Raika Pitztal – die Entstehungsgeschichte


Nachdem 1981 die Fertigstellung der Tennishalle (zwei Granulatplätze) im Freizeitzentrum Wenns ins Endstadium getreten war, erschien es erforderlich, in Wenns einen Tennisclub zu gründen. Hierzu gab es am 9. September 1981 eine erste Zusammenkunft im Gasthaus Alpenverein in Wenns mit folgenden Teilnehmern:

  • Huter Reinhold
  • Riml Andreas
  • Reinstadler Josef
  • Wultschnig Helmut
  • Muigg Walter


Bei diesem Treffen wurden die Statuten erstellt und die Gründung des Vereins bei der BH Imst beantragt. Mit dem Bescheid vom 10. September 1981 wurde der Tennisclub Wenns durch die o.a. Personen ins Leben gerufen.


Der erste Vorstand bestand aus folgenden Personen:

Obmann:              
Huter   Reinhold, Wenns
Obmannstellvertreter:
Dabringer   Hartwig, Wenns 
Kassier:   
Muigg   Walter, Wenns
Kassierstellvertreter:   
Riml   Peter, Wenns
Schriftführer:   
Wultschnig   Helmut, Wenns
Schriftführerstellvertreter:   
Reinstadler   Josef, Wenns


Besonders im ersten Jahr hatte der Tennisclub Wenns mit dem damaligen Vorurteil „Tennis ist zu teuer“ zu kämpfen. Trotzdem wurde am 27. und 28. November 1982 die erste Clubmeisterschaft des noch jungen Vereins durchgeführt. Als erster Clubmeister konnte sich Reinstadler Josef sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Wultschnig Helmut feiern lassen. Eine Damenwertung gab es auf Grund der fehlenden Spielerinnen dazumal nicht. Im Jahr 1982 wurde auch die erste Rangliste eingeführt welche gut angenommen wurde. Das erste Freundschaftsspiel fand am 18. Februar 1983 gegen den TC Tarrenz statt, welches klar durch den Tennisclub Wenns gewonnen wurde.


Durch stetige Arbeit und begünstigt durch den Tennisboom in den 1980-er Jahren konnten 1985 bereits 40 Mitglieder vermerkt werden. Besonders erfreulich ist hierbei  zu erwähnen, dass es inzwischen bereits einige Jugendliche sowie Mitglieder aus andern Orten des Pitztals, vornehmlich Arzl, gab.


Somit begann man 1986 begonnen die Clubmeisterschaften auf Damen, Herren, Jugend B + C, sowie Doppel Damen und Herren auszuweiten. 


Das Jahr 1987 war für den Tennisclub Wenns ein sehr wichtiges, da man erstmals bei den Tiroler Tennismeisterschaften teilnahm. Mit einem 4 Platz in der Gruppe 2 der Bezirksliga III konnten die Neueinsteiger mehr als zufrieden sein. In diesem Jahr wurde auch ein neuer Vorstand gewählt, der sich aus folgenden Personen zusammensetzte:

Obmann:                                
Reinstadler   Josef , Wenns
Obmannstellvertreter:   
Muigg   Walter, Wenns
Kassier:                                  
Muigg   Martha, Wenns
Kassierstellvertreter:              
Schöpf   Paul, Arzl
Schriftführer:                          
Wimmer   Paul, Arzl
Schriftführerstellvertreter:      
Wimmer   Isabella, Arzl


Die nächsten Jahre waren geprägt von großem sportlichem und gesellschaftlichem Ehrgeiz. Inzwischen wurde auch jährlich ein Mixdoppel Turnier durchgeführt, die Clubmeisterschaft, sowie die Tiroler Mannschaftsmeisterschaft gehörten zum jährlichen Fixprogramm.


Am 22. Dezember 1990 wurde ein neuer Vorstand gewählt, der sich aus folgenden Personen zusammensetzte:

Obmann:
Muigg   Martha, Wenns
Obmannstellvertreter:
Tschuggnall   Heinz, Arzl
Kassier:
Neuner   Silvia, Wenns
Kassierstellvertreter:
Deutschmann   Walter, Wenns
Schriftführer:
Wimmer   Isabella, Arzl
Schriftführerstellvertreter:      
Winkler   Martin (Karres)


Am 15. November 1991 wurde die Änderung des Namens von Tennsiclub Wenns auf Tennisclub Wenns/Arzl vorgenommen. Da die Gemeinde Arzl inzwischen drei Sandplätze im Dorfzentrum gebaut hatte und auch sehr viele Arzler beim Tennisclub Mitglied waren, war dieser nur ein logischer Schritt.


Prozentuelle Aufteilung der Spieler nach Wohnorten:

70 Prozent Wenns         

25 Prozent Arzl

5 Prozent andere Gemeinden des Pitztals


Der Andrang auf die Tennishalle in Wenns war so groß, dass es immer zur touristischen Hauptsaison ein „Vorreservierungsverbot“ für die Clubspieler gab. 


Es ergab sich, dass im Zeitraum von Mai bis Oktober jeweils auf den Freiplätzen in Arzl gespielt wurde, in den übrigen Monaten wurde die Tennishalle in Wenns genutzt. Der Donnerstag war bereits in den 1980-er Jahren als „Clubabend“ reserviert und hierbei trafen sich oft an die 20 Personen, um gegen unterschiedliche Partner anzutreten.


Mitgliederstatistik von 1982 bis 1992:

1982
42
1987
35
1992
112
1983
25
1988
45


1984
31
1989
43


1985
40
1990
60


1986
47
1991
70


Mit der steigenden Mitgliederzahl stellten sich auch die Erfolge bei der Tiroler Mannschaftsmeisterschaften ein und am 17. Juni 1993 hatte der TC Wenns/Arzl sein erstes Aufstiegsspiel in der Bezirksliga III gegen den TC Axams, welche sich leider als eindeutig zu stark erwiesen haben.


Auch abseits des Platzes beteiligte sich der Tennisclub Wenns/Arzl bei verschiedenen Veranstaltungen beteiligt. So wurde zum Beispiel mit dem Skiclub Arzl am 7. August des Sommernachtsfest ausgerichtet.


Ein Tenniskurs für Anfänger gehört bald zu den festen Terminen des Tennisclubs. Hierbei war es sehr hilfreich, dass mit Andreas Norkovic, ein geprüfter Tennislehrwart, Clubmitglied war.


Bei der Jahreshauptversammlung am 11. Dezember 1993 wurden folgende neue Vorstände bestellt:

Obmann:              
Tschuggnall   Heinz, Arzl
Obmannstellvertreter:
Röck   Mario, Wenns
Kassier:
Sturm   Manuela, Wenns
Kassierstellvertreter:     
Neuner   Silvia, Wenns
Schriftführer:
Höllrigl   Monika, Arzl
Schriftführerstellvertreter:
Wimmer   Isabella, Arzl


In den ersten Jahren suchten die Gemeinde Arzl und die Erschließungs- Gmbh. Arzl einen Pächter für das Tenniscafe in Arzl . Ab 5. Mai 1994 war Stefan Weitlaner bereit, das Tenniscafe zu betreuen.


Mitgliederstand 1994: 

114 Mitglieder: 80 Erwachsene und 34 Kinder und Jugendliche

Am 30. Juli 1995 wurden beim Freizeitzentrum in Wenns 3 Kunstrasenplätze mit Flutlicht eröffnet. 

Bei der Jahreshauptversammlung am 8. Dezember 1996 wurde folgender neuer Vorstand bestellt:

Obmann:
Auderer   Helmut, Arzl
Obmannstellvertreter:   
Waldner   Gottfried, Wenns
Kassier:
Höllrigl   Monika, Arzl
Kassierstellvertreter:
Tschuggnall   Heinz, Arzl
Schriftführer:
Wimmer   Isabella, Arzl
Schriftführerstellvertreter:
Köll   Erika, Arzl


Im Jahre 1997 entschlossen sich die Mitglieder des Tennisclub das gesamte Pitztal auch im Namen einfließen zu lassen, somit wurde aus dem Tennisclub Wenns/Arzl der Tennisclub Pitztal.

In diesem Jahr wurde auch die Flutlichtanlage in Arzl für zwei Plätzen fertiggestellt, was eine durchschnittliche Verlängerung der Spieldauer um ca. 2 Stunden pro Tag bedeutete.

Mitgliederstand 1997:

87 Mitglieder: 60 Erwachsene und 27 Kinder bzw. Jugendliche

Leider mussten auch der TC Raika Pitztal in den nächsten Jahren dem Ende des Tennisbooms Tribut zollen, somit sank die Mitgliederzahl leider stetig. 

Im Jahr 1999 konnten noch 56 Erwachsene und 14 Kinder auf der Mitgliederliste geführt werden.

Inzwischen wurde das Tenniscafe jeweils vom Tennisclub selbst verpachtet. Da sich dies als äußerst schwierig erwies, war ein ziemlicher „Pächterwechsel“ die Folge.


Bisherige Pächter:

Schonger   Peter und Röck Mario
1995
Norbert Raich      
1996, 1997, 1998, 1999
Röck Mario
2000, 2001, 2002, 2003
Markschläger   Peter
2004,   2005
Grieser   Josef
2006
Fam.   Trude und Horst Durkowitzer
2007,   2008, 2009, 2010, 2011, 2012

Nach intensiver Jugendarbeit konnten 2001 zwar etwas weniger Erwachsene (53 Mitglieder), dafür aber wieder 26 Kinder und Jugendliche als Mitglieder gewonnen werden.


Im Jahr 2002 stand für den TC-Raika Pitztal mit dem Ausbau des Lagerraumes beim Tenniscafe in Arzl ein nächster wichtiger Schritt an, welcher auch durch die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder realisiert werden konnte.

Im Jahr 2003 wurde folgender neuer Vorstand gewählt:

Obmann:    
Auderer   Helmut, Arzl
Obmannstellvertreter:
Wimmer   Sascha, Arzl
Kassier:
Höllrigl   Monika, Arzl
Kassierstellvertreter:     
Tschuggnall   Heinz, Arzl
Schriftführer:
Wimmer   Isabella, Arzl
Schriftführerstellvertreter:
Köll   Erika, Arzl


Als größter Erfolg für den TC-Raika Pitztal seit der Gründung 1981 konnte mit Sicherheit der Aufstieg der Herrenmannschaft I in die Landesliga B 2004 bezeichnet werden. Leider war diese Liga zu stark für die Mannschaft I und so musste sie am 2005 bereits wieder in die Bezirksliga I absteigen.


Bei der Jahreshauptversammlung im Jänner 2008 wurde folgender Vorstand gewählt:

Obmann:    
Wimmer   Sascha, Arzl
Obmannstellvertreter:
Prantl   Bernhard, Wenns
Kassier:
Prantl   Hanspeter, Wenns
Schriftführer:
Thomas   Neuner, Wenns


Da die Gemeinde Arzl einen Tennisplatz als Streetsoccerplatz „umbauen“ wollte, hatte der neue Vorstand gleich eine große Herausforderung zu meistern. Er musste der Gemeinde Arzl verdeutlichen, dass die drei Plätze unbedingt notwendig sind. Dies konnte auch durch die steigende Mitgliederzahl bewiesen werden.


Mitgliederstand 2008:

87 Mitglieder: 59 Erwachsene und 28 Kinder bzw. Jugendliche


Bei der Jahreshauptversammlung  2011 wurde folgender Vorstand gewählt:

Obmann:    
Wimmer   Sascha, Arzl
Obmannstellvertreter:
Christian   Rundl, Wenns
Kassier:      
Astrid   Brandtner, Imst
Schriftführer:
Thomas   Neuner, Wenns


Mitgliederstand 2011:

108 Mitglieder: 68 Erwachsene und 40 Kinder bzw. Jugendliche


Im Sommer 2012 entstand bei den Touristikern und der Gemeinde Wenns die Idee die Tennishalle einer alternativen Nutzung zuzuführen. Im Gespräch war eine Art „Kinderspielhalle“ ähnlich dem Happy Hopp in Vomp. 


Hier war natürlich der Ausschuss gefordert und hat sogleich eine Besprechung mit der Gemeinde Wenns einberufen. Hier konnte Bürgermeister Schöpf über die Notwendigkeit der Hall für den Erhalt des Clubbetriebes überzeugt werden.


Die Halle wurde von den Hochzeiger Bergbahnen an Stefan Sailer verpachtet. Es besteht die Auflage, dass von Ende Oktober bis Ende April die Halle als Tennishalle genützt werden kann und die restliche Zeit dem Pächter eine anderweitige Nutzung freisteht. 


Vereinsjahr 2012:

Stand Vereinsmitglieder:

68   Erwachsene:
41  x Arzl, 16 x Wenns, 11 x sonstige
8   Jugendliche:
1   x Arzl, 1 x Wenns, 6 x sonstige
25   Kinder:
12   x Arzl, 13 x Wenns 

2 staatliche geprüfte Tennislehrer plus eine Trainingsunterstützung

Mannschaftserfolge bei den Tiroler Mannschaftsmeisterschaften

Damen I: 5. Platz Bezirksliga 
U15 weiblich: Unsere 4 Mädls Annalena, Romana, Romina & Katharina konnten  schon erste Erfolge feiern. Es wurden 2 Spiele gewonnen und somit wurde der 4. Platz belegt.
U15 männlich      en Burschen war dies schon etwas schwerer weil wir auch einige Leistungsträger vorgeben mussten (Niklas & Julian). Dennoch  erkämpfte Johannes, Florian, Manuel und Kevin doch einige Siege und konnten erste Wettkampferfahrungen sammeln. Am Schluss kamen wir jedoch über Platz 6 leider nicht hinaus. 

Besonderer Dank gebührt hier Klaudia und Daniela für die Unterstützung und 

Durchführung der Jugendmeisterschaften!

Herren   45 I 
5.   Platz Bezirksliga I 1
Herren   45 II
7.   Platz Bezirksliga I 2
Herren   II
4.   Platz Bezirksliga III 
Herren   I
2. Platz Landesliga B,   somit Aufstieg in
die höchste Spielklasse Tirols

Persönliche Tenniserfolge von Clubmitgliedern: 

Horst Durkowitzer: 2. Platz Kaisertrophy und 3. Platz Tiroler Meisterschaft

Christian Rundl: 2. Platz Tiroler Meisterschaft 

Niklas Waldner: 1. Platz Bouvier-Cup Zams; 2 x 1. Platz und 1 x  2. Platz  im TTV Winter Tournier; Trainingseinladung des TTV in Seefeld (mit 3 weiteren männlichen Jugendlichen aus Tirol


Sommeraktivitäten: 

  • 10 Stunden Sommerkurs (Postwurfsendung) 
  • 34 Teilnehmer 15 Erwachsene + 19 Kinder aus dem Pitztal; KEINE Clubmitglieder – 
  • Koordination- + Konditionstraining für Kinder & Jugendliche durch Antonia
  • Training der Herren I von Ende April bis Ende Juni und ab September bis Oktober
  • Sommerclubtraining mit 22 Kinder + 4 Jugendlichen
  • Damen Training von April bis Ende Juni
  • Mannschaftsmeisterschaften
  • Clubmeisterschaften
  • Eröffnungsturnier
  • Abschlussturnier


Winteraktivitäten: 

  • Wintertraining mit 25 Kinder + 4 Jugendlichen (von Anfang November bis Ende April – kurze Weihnachtspause)
  • Training der Herren I (durchgehend von Anfang November bis Ende April)
  • Damentraining (Jänner bis Ende April)
  • Konditions- / Koordinationstraining für Kinder + Jugendliche durch Antonia
  • Kinderadventfeier durch Klaudia
  • Jeden Dienstag Kinderbetreuungdurch Klaudia hierfür VIELEN DANK an Klaudia!!!
  • Jux-Turnier (am 16. Februar 2013)

Verabschiedung von Horst und Trude sowie von Heinrich und Hannelore

Bei der Jahreshauptversammlung des TC-Raika Pitztal am 19.01.2013 um 18.30 Uhr im Freizeitzentrum Wenns wurde folgender Ausschuss gewählt:

Die Wahl wird von Bürgermeister Walter Schöpf vorgenommen. Es gibt nur einen Wahlvorschlag, der wie folgt aussieht:

Obmann:
Thomas   Neuner
Obmann-Stellvertreter:
Christian   Rundl
Kassier:
Astrid   Brandtner
Kassaprüfer:
Bernhard   Prantl und Christine Tschuggnall



Vereinsjahr 2013

Stand der Mitglieder     118

Clubleben 2013 

  • Mehr oder weniger wöchentlichen Newsletter
  • Das Winterturnier bestehend aus Kegeln und Tennis hat leider nicht stattgefunden
  • Freiluftsaison 2013 mit Ende April bis Ende Oktober
  • Training der Damen- und Herrenmannschaften
  • Mehr oder weniger ganzjähriges Kinder und Jugendtraining durch Thomas Klauser, Christian Rundl bzw. neu durch Minh Tam. Danke an Tom für die ganze Organisation!
  • Ab Ende Juni bis Anfang Oktober wöchentlicher Clubabend am Donnerstag
  • Sommertraining für Club externe mit 45 Teilnehmer (14 Erwachsene und 31 Kinder)
  • Platzeinteilung 17 - 19 Uhr und 19- 21 Uhr wurde gut angenommen, die Runden und auch Einzelpersonen zeigten im Sinne der Gemeinschaft Flexibilität
  • Abschlussturnier (28 Teilnehmer) mit „Abschlussfest“ bei der Reingard und Unterhaltung durch die Duregger´s
  • Kinder- und Jugendbetreuung durch Klaudia bis September, anschließend durch Isa bis Mitte November. Auf Grund von Terminkollisionen wird die Kinderbetreuung erst im Frühjahr wieder fortgesetzt
  • Seit Mitte November wöchentliches Konditionstraining für Kinder- und Jugendliche durch Antonia
  • Niklas Waldner wird Tiroler Meister U12
  • Betreuung der Plätze durch Gogo, Christian und Mario


Tiroler Mannschaftsmeisterschaft 2013 

  • Allgemein Damen I und Damen II
  • Senioren Herren I und Senioren II
  • Inntalcup Gruppensieger mit Wanderpokal
  • Bezirkscup Herren
  • Allgemein Herren I und Herren II (Herren I – höchste Spielklasse Tirols)
  • U15 Mädchen (Romana Prantl, Romina Jeitner, Katharina Röck, Elisa Eberl)
  • U15 Burschen (Niklas Waldner, Florian Eberl, Manuel Wechselberger, Kevin Erhart)
  • U12 Burschen (Gabriel Röck, Christoph Mark, Noah Walser) 

Sieger der Clubmeisterschaft 2013:

Kinder   1:
Alina   Dona
Kinder   2:
Gabriel   Röck
Jugend   weiblich:
Katharina   Röck
Jugend   männlich:
Niklas   Waldner
Damen   B-Bewerb:
Inge   Weber
Herren   B-Bewerb:
Niklas   Waldner
Damen   Senioren:
Birgit   Röck
Herren   Senioren:
Thomas   Neuner
Damen   Doppel:
Romina   Jeitner / Annalena Wechselberger
Herren   Doppel:
Niklas   Waldner / Thomas Raich
Damen   Allgemein:
Isabelle   Brandtner
Herren   Allgemein :
Fredi   Köll


Folgendes wurde zum Thema Infrastruktur 2013 gemacht:

  • Fliesen Damen und Herren WC (Danke an Birgit Venier und Gogo Waldner)
  • Polsterung im Lokal (Dank an die Gemeinde Arzl und Fredl Köll – kostenlose Arbeit)
  • Vorhänge im Lokal (Dank an Klaudia Prantl – Arbeit und Material)
  • neuer Fernseher (Dank an Alfons für´s besorgen und installieren)
  • Ausmalen der Küche (Dank an Astrid und Isa)
  • neue Sitzauflagen der Bänke im Freien
  • Dank an die Familie Eberl
  • Markise – Dank an Christina Wechselberger
  • Müllkübel – Duregger Markus
  • Anzeigetafel – Bernhard Prantl
  • Aufgang - Stiege (Dank an Thomas Raich – Material und an alle Helfer)
  • Ankauf von Trainingsmaterial für die Kinder


Vereinsjahr 2014

Stand der Mitglieder     131


Clubleben 2014 

  • Teilnahme am Pfingstturniersieger in Wenns – der TC Raika Pitztal konnte das Pfingstturnier gewinnen
  • Ganzjähriges Kinder- und Jugendtraining durch Thomas Klauser und Minh Tam 
  • Sommertenniscamp für Kinder mit Antonia und Annalena
  • Information mittels Newsletter
  • Das Winterturnier bestehend aus Kegeln und Tennis hat leider nicht stattgefunden
  • Freiluftsaison 2014 von Ende April bis Ende Oktober
  • Beginn der Wintersaison mit Anfang November
  • Training der Damen- und Herrenmannschaften
  • Ab Ende Juni bis Anfang Oktober wöchentlicher Clubabend am Donnerstag
  • Kids Day in Kitzbühel – Ausflug für Kinder / Jugendliche zum Tennisturnier nach Kitzbühel 
  • Frühjahrsputz in der Gemeinde Wenns 
  • 1. Frühjahrsfest am 1. Mai im PitzPark 
  • Teilnahme an der Organisation und der Durchführung des Wenner „Eisbärenfest“
  • Wöchentliche Kinder- und Jugendbetreuung durch Isa von Mai bis September
  • Schnupperstunden der 2. Klasse Volksschule Arzl auf Kosten des Vereins
  • Sommer- und Wintereinteilung der Plätze hat im Großen und Ganzen gut funktioniert
  • 3tägiger Clubausflug mit 64 Teilnehmern nach Garda
  • Clubmeisterschaft an 4 Wochenenden im September
  • „Abschlussfest“ bei Reingard und Unterhaltung durch die Duregger´s
  • Platzwart wird von Goggo gemacht


Tiroler Mannschaftsmeisterschaft 2014 

Damen   Allgemein I
Anja   Auderer
Damen   Allgemein II
Klaudia   Prantl
Herren   Senioren I:
Gerhard   Rumpf
Herren   Senioren II:
Horst   Durkowitzer
Inntalcup:
Lisbeth   Winkler
Bezirkscup   Herren:
Benjamin   Walser
Herren   Allgemein I (höchste Spielklasse Tirols):
Clemens   Mayer
Herren   Allgemein II - Aufstieg in die Bezirksliga II:
Gottfried   Waldner
U15   Mädchen (Bezirksklasse I):
Klaudia   Prantl


Sieger der Clubmeisterschaft 2014:

Damen Allgemein 
Isabelle Brandtner
Damen Senioren: 
Judith Rumpf
Damen B-Bewerb:         
Astrid Brandtner
Damen Doppel:
Annalena Wechselberger und Margit Schultes
Herren Allgemein:         
Christian Riml
Herren Senioren:
Gerhard Rumpf
Herren B-Bewerb:         
Niklas Waldner
Herren Doppel:    
Niklas Waldner und Alfons Götsch
Jugend weiblich:
Katharina Röck
Jugend männlich:
Kevin Erhart
Jugend weiblich I:
Laura Flir
Schüler weiblich: 
Leonie Raich
Schüler männlich:         
Noah Walser
Kinder:       
Larissa Gstrein


Infrastruktur 2014

  • Sanierung der Tennispfosten
  • Im Tenniscafé wurde die Küche erneuert 
  • Ankauf von 2 Spind (Damen- und Herrenkabine um ca. € 900,00)
  • Für die Terrasse wurden Tische und Stühle im Wert von € 4.000,00 angekauft 
  • Auf dem Vordach des Tenniscafés wurden Heizstrahler um ca.  € 260,00 angebracht. Danke Alfons für das montieren!
  • Bei der Terrasse wurden das Rigol entfernt und Platten gelegt 
  • Vor dem 2er und 3er Platz wurde das Betonfundament für die Bänke gemacht. Im Frühjahr werden die Bänke angebracht. 
  • Die Belüftung der Damen- und Herrendusche wurde in Angriff genommen (Löcher gebohrt – kostenlos durch die Firma Staggl). Die Belüfter werden von Gogo im Frühjahr angeschlossen 
  • Das Onlinereservierungssystem wurde eingeführt 
  • Die Abschlussarbeiten am Tennisplatz fanden am 8.11.2014 statt


Erledigung durch die Gemeinde Arzl:

  • Sanierung der Dachrinne
  • Sanierung bzw. Neubau des Kinderspielplatzes
  • Der Bau der Tribüne ist abgeschlossen, ein Zaun wird noch errichtet

Neues bzw. erstes Vereinslogo: 


Clubausflug Gardasee 17. - 19. Oktober 2014

64 Clubmitglieder - 49 im Bus und 15 Selbstfahrer
63 Stunden Tennis, Ausflug nach Madonna della Corona
Kosten für den Verein ca. Euro 2.100,00
Jüngste Teilnehmerin 4 Jahre – ältester Teilnehmer 75 Jahre


Jahreshauptversammlung 2014 mit Neuwahlen und  Kameradschaftsabend 

Samstag, 7. Februar 2015

Uhrzeit:  18:30 Uhr

Ort: Neuer Mehrzwecksaal der Gemeinde Wenns (neben der Kirche)


Der bisherige Ausschuss stellt sich geschlossen der Wiederwahl und wird auch bestätigt:

  • Schriftführer – Birgit Röck
  • Kassier – Astrid Brandtner
  • Obmannstellvertreter Christian Rundl
  • Obmann Thomas Neuner


Vereinsjahr 2015

Stand der Mitglieder 121


Clubleben 2015 

  • Ganzjähriges Kinder- und Jugendtraining durch Thomas Klauser, Minh Tam bzw. Nicole
  • Sommertenniscamp für Kinder mit Antonia
  • Information mittels Newsletter
  • Freiluftsaison 2015 von Ende April bis Ende Oktober
  • Beginn der Wintersaison mit Anfang November bis Ende April
  • Kinder- und Jugendskitag am Hochzeiger – organisiert von Thomas Klauser
  • Training der Damen- und Herrenmannschaften
  • Ab Ende Juni bis Anfang Oktober wöchentlicher Clubabend am Donnerstag
  • Frühjahrsputz in der Gemeinde Wenns 
  • Teilnahme an der Organisation und der Durchführung des Wenner „Eisbärenfestes“
  • Wöchentliche Kinder- und Jugendbetreuung durch Isa ab Juli (im Winter auf Vereinskosten)
  • Schnupperstunden der 2. Klasse Volksschule Arzl auf Kosten des Vereins
  • Clubmeisterschaft im September – organisiert durch Christian, Birgit und Astrid
  • Gemeinsames Frühstück für alle „Kuchenbäcker- und Salatmacherinnen“
  • „Abschlussfest“ bei Reingard und Unterhaltung durch die Duregger´s


Tiroler Mannschaftsmeisterschaft 2015 

Allgemein Damen I – 2. Platz in der BZL I
Anja Auderer
Allgemein Damen II – 4. Platz in der BZL II
Klaudia Prantl
Senioren Herren +55 – 5. Platz in der BZL I
Gerhard Rumpf
Senioren Herren +45 – 5. Platz in der BZL I
Gottfried Waldner
Inntalcup Gruppensieger mit Wanderpokal
Liesbeth Winkler
Allgemein Herren III – 7. Platz in der BZL III
Benjamin Walser
Allgemein Herren II – 2. Platz in der BZL II
Fabian Riml
Allgemein Herren I – erstmals oberes Play off in   der TL)
Clemens Mayer
U15   Burschen - 1. Platz in der LL 
 Gottfried Waldner


Folgende Kinder- bzw. Jugendliche haben in einer Kooperation mit Imst gespielt:

  • Gabriel Röck                             
  • Luca Schultes
  • Katharina Röck                        
  • Elisa Eberl

Sieger Clubmeisterschaft 2015:


Kinder   I:Lara   Rundl
Kinder   II:Leonie Raich 
Jugend:Gabriel   Röck
Damen   Doppel:Silvia   Waldner und Christina Wechselberger
Damen   B-Bewerb:         Birgit   Röck
Damen   Senioren: Inge   Weber
Damen   Allgemein:         Inge   Weber
Herren   Doppel:    Rene Flir und Bernhard Zangerl
Herren   B-Bewerb:Sascha   Wimmer
Herren   Senioren:  Thomas   Raich
Herren   Allgemein:         Niklas   Waldner



Infrastruktur 2015

  • Instandhaltungsarbeiten am Platz, beim Tenniscafe und der ganzen Anlage
  • Montage des Geländer durch die Gemeinde Arzl
  • Bepflanzung hinter der Tribüne mit Thujen
  • Belüftung der Damen- und Herrendusche
  • Das Onlinereservierungssystem hat sich gut bewehrt
  • Die Abschlussarbeiten am Tennisplatz fanden am 30.10.2015 statt


Vereinsjahr 2016

Stand der Mitglieder: 123

Tiroler Mannschaftsmeisterschaft 2016

Inntalcup 3. Platz:Liesbeth Winkler
Allgemein Damen I – 3. Platz in der BZL I:Anja Auderer
Allgemein Damen II – 5. Platz in der BZL II:Isabella Rundl
Senioren Herren +55 – 7. Platz in der LLB:Gerhard Rumpf
Senioren Herren +45 – 3. Platz in der BZL I                   :Gottfried Waldner
Senioren Herren +35 – 2. Platz in der BZL I:Benjamin Walser
Allgemein Herren II – 1. Platz in der BZL II:Gottfried Waldner
Allgemein Herren I – Klassenerhalt:Clemens Mayer


  • Kids 9 – 1. Platz Mannschaftsführerin Kerstin Raich

              (Fabian Raich, Felizia Schultes, Anna Santer und Anika Wohlfarter )

  • Kids 10 – 3. Platz Mannschaftsführerin Inge Santer

              (Lara Rundl, Emma Fintl, Lena Santer )

  • Jungend U12 weiblich – 4. Platz Mannschaftsführer Christian Rundl

              (Dana Walser, Leonie Raich, Alina Rundl, Lorena Hell und Laura Flir )

  • Jugend U15 männlich – 2. Platz Mannschaftsführer Gottfried Waldner

              (Niklas Waldner, Maximilian Mair, David Stigger, Gabriel Röck )         


Kinder und Jugendarbeit

  • Sommertraining: 37 Gesamt davon 23 Mädls 14 Buben / 1 Stunde die Woche
  • Wintertraining:    23 Gesamt davon 17 Mädls 6 Buben / 1 Stunde die Woche
  • Trainer: Annalena und Thomas Klauser
  • Schultennis mit jeweils 15 Stunden das gesamte Schuljahr – Thomas Klauser

     Arzl 3 Klassen, Wenns 3 Klassen, Jerzens 2 Klassen


Ganz besonders dürfen wir Lara Rundl zu ihren großen Erfolgen gratulieren:

  • Sieg beim Bouvier Cup 2016
  • Siege in Landeck, Imst und Zams
  • Sieg beim TTV Regio Masters in Zams U10
  • 2. Platz beim TTV U12 Turnier in Imst
  • 1. Platz beim TTV U11 Turnier in Imst

Sowie Niklas Waldner:

Tennis Europe:         Zell am See – Finale Single

  • Stork Oetwil CH – 3. Runde Single
  • Haid Linz – Viertel Finale Doppel

ÖTV Turniere:

  • ÖTV Kat II Oberpullendorf – Halb Finale Single und Doppel
  • ÖTV Kat II Neudörfl – Halb Finale Single + Turniersieg Doppel

Clubmeisterschaft 2016:

Kinder   I:Lara   Rundl
Jugend:Marius   Schultes
Damen   B:Christiane   Wöber
Herren   B:Thomas   Raich
Damen   Doppel:Conny   Schultes und Annalena Wechselberger
Herren    Doppel:Rene   Flir und Rudi Tangl
Damen   Ü40:Inge   Weber
Herren   Ü40:  Benjamin   Walser
Damen   Allgemein:Isabelle   Brandtner  
Herren   Allgemein:Niklas   Waldner


Clubausflug 2016

  • 62 Teilnehmer – davon 18 Kinder bzw. Jugendliche
  • Jüngster Teilnehmer – Maximilian Zangerl mit 3,5 Monaten
  • Ältester Teilnehmer – Horst Durkowitzer mit 77 Jahren
  • Ausgaben für den Verein Euro 1.900,00
  • Die restlichen Kosten wurden von den Vereinsmitgliedern übernommen

Infrastruktur 2016

  • Instandhaltungsarbeiten am Platz, beim Tenniscafe und der ganzen Anlage
  • Frühjahrsinstandsetzung durch die Firma „Memmer Hans“
  • Asphaltierungsarbeiten der Tribüne durch die Gemeinde Arzl
  • Die Abschlussarbeiten am Tennisplatz fanden am 22.10.2016 statt

Jahreshauptversammlung 

am 28. Jänner 2017 mit Neuwahlen und Kameradschaftsabend


Einstimmig gewählt wurden:

Obmann     Gottfried   Waldner
Obmann-StellvertreterThomas   Klauser
KassierAstrid   Brandtner
SchriftführerKlaudia   Prantl

       


Vereinsjahr 2017

Stand der Mitglieder: 123


Jahreshauptversammlung 

am 28. Jänner 2017 mit Neuwahlen und Kameradschaftsabend


Einstimmig gewählt wurden:

Obmann:    Gottfried   Waldner
Obmann-Stellvertreter:Thomas   Klauser
Kassier:      Astrid   Brandtner
Schriftführer:       Klaudia   Prantl


Clubleben 2017:

  • Frühjahrsputz 2017.
    Am 08.04.2017 versammelten sich einige Mitglieder des TC Raika Pitztal um bei der Instandsetzung unserer Tennisanlage zu helfen. Anschließend wurden die fleißigen Helfer von Reingard verköstigt.
  • Clubabende. Auch dieses Jahr werden wieder jeden Freitag sogenannte Clubabende angeboten, bei denen jeder gegen jeden spielt. Zahlreiche Mitglieder beteiligten sich an dem gesellschaftlichen Abenden. Auch die jungen waren fleißig dabei.
  • Pitz Alpine Glacier Trail 2017.
    Beim alljährliche Pitz Alpin Glacier Trail haben sich auf Anfrage vom ehemaligen Vereinsobmann Thomas Neuner drei aktive Mitglieder des TC Raika Pitztal dazu bereiterklärt, das Laufereignis als Helfer zu unterstützen.
  • Frühstück der Kuchen-und Salatmacherinnen.
    Alle Damen die während der Sommersaison den Verein mit Kuchen und Salate unterstütz haben wurden vom Ausschuss zu einem Frühstück beim Grissemann in Zams eingeladen.
  • Clubmeisterschaft 2017.
    Seit der Auslosung, welche am 14. August stattfand, ermittelten die Mitglieder des TC Raika Pitztal ihre jeweiligen Clubmeisterinnen und Clubmeister. Nach zahlreichen spannenden Spielen und Stunden am Tennisplatz, stiegen am 30. September die Finalspiele der jeweiligen Klassen. Anschließend wurde die Clubmeisterschaft mit einer Grillfeier feierlich abgeschlossen. 

Ergebnisse Clubmeisterschaft 2017:

Clubmeisterin:Isabella Brandtner
Clubmeister:Niklas Waldner
Damen B-Bewerb:Margit Schultes
Herren B-Bewerb:Rudi Tangl
Damen Ü40:Inge Weber
Herren Ü40:         Christian Rundl
Damen Doppel:   Isabella Rundl und Christine   Wohlfarter
Herren Doppel:Tom Klauser und Michael   Lechthaler

   

Jugend Weiblich:
 Kinder 1:
 Kinder 2:
1. Lara Rundl
1. Noah Pienz
1. Anna Santer
2. Alina Rundl
2. David Stecher 
2. Lena Santer
3. Dana Walser
3. Niklas Wöber
3. Felizia Schultes
4. Leonie Raich
4. Lara Stoll 
4. Hannes Bacher


5. Luis Stecher


Vereinsjahr 2018:

Stand der Mitglieder: 118


Jahreshauptversammlung

am 26.Jänner 2018 mit Kameradschaftsabend.


Mannschaftsmeldungen für die Meisterschaften:

Herren 55+

Herren 45+

Herren 35+

Damen 1

Damen 35+

Inntalcup

Jugend männlich und weiblich

ÄNDERUNG: laut dem TTV werden die Meisterschaftsspiele wie früher nur mehr im Frühjahr und nicht mehr im Herbst ausgetragen.


Clubleben 2018: 

  • Am 2. Februar 2018 fand ein Tennis und Kegelnachmittag mit Kindern und Jugendlichen im Pitz Park in Wenns statt. Organisiert wurden dieser Nachmittag von Tom Klauser und Klaudia Prantl.
  • Übergabe des Tenniscafe’s an Siggi und Familie Siebenhofer.
    Nach jahrelanger Bewirtschaftung unseres Tenniscafe’s von Reingard wird nun Siggi mit seiner Familie die Mitglieder des Tennisclubs verwöhnen und verköstigen.
  • Ausschussessen inclusive Sitzung.
    Im März 2018 hat sich der Ausschuss zu einem gemeinsamen Essen getroffen, wo natürlich auch in einer Sitzung über den TC Raika Pitztal besprochen wurde.
  • Alljährlicher Frühjahrsputz an der Anlage des TC Raika Pitztal.
    Am 7. April 2018 halfen 11 Vereinsmitglieder, unsere Tennisanlage wieder in Schuss zu bringen. Verköstigt wurden die Mitglieder dabei von Siggi.
  • Saisonstart mit Pfiffturnier.
    Am 5. Mai 2018 starteten die Tennismitglieder mit einem Pfiffturnier in die neue Saison. Gespielte wurde der Bewerb als Mixed-Doppel.
  • Sommertraining für Schülerinnen und Schüler.
    Jeden Samstag von 10-12 Uhr spielten begeisterte Kinder und Jugendliche mit ausgebildeten Trainerinnen und Trainern an der Tennisanlage in Hoch-Imst.
  • Clubmeisterschaft 2018.
    Nach der Auslosung am 14.08.2018 fand an der Tennisanlage in Arzl die Clubmeisterschaft statt. Nach spannenden Spielen siteigen am 15.09.2018 die Finalspiele.

Ergebnisse Clubmeisterschaft 2018:

Clubmeisterin: Lara Rundl
Clubmeister: Niklas Waldner
Damen B-Bewerb: Astrid Brandtner
Herren B-Bewerb: Helli Flir
Damen Ü40: Isa Rundl
Herren Ü40:Christian Rundl
Herren Ü50:Gottfried Waldner
Damen-Doppel:Isa Rundl und Kerstin Raich
Herren-Doppel: Jonas Waldner und Nico Santer
Mixed-Doppel: Christiane Wöber und Thomas Raich
  • Tennisparty von der SPG Imst/Pitztal.
    Am 8. September ab 14:00 stieg die Tennisparty der Spielgemeinschaft Imst/Pitztal. Oganisiert wurde dieses Event von Tom Klauser,welcher Anhand der Beteiligung sehr zufrieden war.
  • Clubausflug 2018.
    Von 5.-7. Oktober begaben sich 44 Mitglieder ins Osttirol ins wunderschöne Lienz.
  • Abschluss und Austrinken.
    Am 20.10.2018 beendeten die Mitglieder des TC Raika Pitztal die Sommersaison. Begleitet wurde dieser unterhaltsamer, musikalischer Abend von den Duregger’s.

Vereinsjahr 2019:

Stand der Mitglieder: 

125 Erwachsene

33 Kinder


Jahreshauptversammlung 

am 25. Jänner 2019 mit Neuwahlen und Kameradschaftsabend.

Einstimmig gewählt wurden:

Obmann:   Gottfried   Waldner
Obmann-   Stv:Bernhard   Zangerl
Kassier:   Margit   Schultes
Kassier-Stv:   Isa   Rundl
Schriftführer:   Benjamin   Walser
Schriftführer-Stv:   Daniela   Eberl


Mannschaftsmeldungen für die Meisterschaften:

Jugend männlich und weiblich U15-U12

Herren 55

Herren 35

Herren Doppel 60

Damen 1

Damen 35

Inntalcup

SPG Imst/ Pitztal bestehend aus Herren 1 und Herren 2


Clubleben 2019: 

  • Frühjahrsputz am 20. April 2019.
  • Vereinsmeisterschaft im Stockschießen.
    Eine Mannschaft unserer Dienstagsrunde stellte sich der Herausforderung und erreichte den hervorragenden 4. Platz.
    Herzliche Gratulation!
  • Matchabend Montagsrunde 1 gegen Montagsrunde 2.
    Anschließend wurden die Mitglieder der beiden Runden von Siggi verköstigt.
  • Tennissommercamp während den Ferien.
    Die Trainerinnen und Trainer des jeweils am Montagnachmittag stattfindende Tenniscamp an der Tennisanlage in Arzl betreut rund 30 Kinder und Jugendliche,welche mit großem Ehrgeiz dabei sind.
  • Kitz4Kids – Generali Open Kitzbühel.
    Am Montag, den 29.07.2019 begaben sich unsere Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler in die Gamsstadt, wo sie neben den Profis auch unseren Nachwuchsspieler Niklas Waldner bewundern durften.
    Ein großes Dankeschön an Inge und Nico Santer, welche sich bereit erklärt haben, unseren Nachwuchs zu begleiten.
  • Themen- Clubabende.
    Jeden zweiten Freitag fand ein Clubabend unter einem bestimmten Motto statt.
    Themen waren: Mexikanisch, Pfiff-Turnier, Grüner Abend und italienischer Abend.
  • Durkowitzer Horst feierte seinen 80. Geburtstag.
    In Vertretung aller Mitglieder übergabenObmann Gottfried Waldner und Obmann- Stv. Bernhard Zangerl eine kleine Aufmerksamkeit. Horst ist somit das älteste aktive Mitglied des TC Raika Pitztal.
  • Niklas Waldner kürte sich zum österreichischen Vizemeister.
    Am 19.03.2019 kürte sich Niklas zum österreichischen Vizemeister beim ÖTV- Hallenturnier von Oberpullendorf. Nach sehr guten Partien und einem verdienten Einzug ins Finale musste sich Niklas im Endspiel der Nummer 1 des Turniers Lukas Neumayer geschlagen geben.
  • Aufstieg der Herren 55 in die Landesliga.
    Mit einer starken Leistung in der Mannschaftsmeisterschaft sicherten sich die Herren 55 den Aufstieg in die Landesliga.
    Der TC Pitztal gratuliert herzlich.


Clubmeisterschaft Kinder:

Am Freitag den 06. September 2019 fand die Clubmeisterschaft der Kinder an der Tennisanlage des TC Raika Pitztal statt. Bei teils trübem Wetter bewiesen die Kinder Ehrgeiz sowie Engagement und kämpften um jeden Punkt. Ein großes Dankeschön an Isa Rundl und Florian Eberl für perfekte Durchführung der Clubmeisterschaft. Hier noch die Platzierungen:


1. Platz

Sarah Hell-Duregger

2. Platz

Sophia Wohlfahrter

3. Platz

Lukas Wohlfahrter

4. Platz

Sebastian Dreier

5. Platz

Adrian Wolf

   
Clubmeisterschaft 2019:

Den alljährlichen Saisonhöhepunkt des TC Pitztal bildet die Clubmeisterschaft. Hier stehen neben dem Sport auch der Spaß und das Gesellschaftliche im Mittelpunkt. Heuer haben sich rund 70 Teilnehmer in den verschiedensten Klassen gemessen. Neben den allgemeinen Klassen bei den Damen und Herren, wurden auch die Bewerbe Herren und Damen 40+, Herren 50+, Damen Doppel, Herren Doppel und Mixed-Doppel, gespielt.

Vor den Augen zahlreicher Zuschauer lieferten sich die Finalisten interessante und spannende Spiele. Höhepunkt der Finalrunden waren die Spiele der allgemeinen Klassen der Damen und Herren. 

Anbei die Ergebnisse:

Clubmeisterin: Lara Rundl
Clubmeister: Niklas Waldner
Damen 40+: Isa Rundl
Damen B-Bewerb: Schultes Margit
Damen Doppel: Lara Rundl und Wohlfarter Christine
Herren 40+: Rundl Christian
Herren 50+: Flir Helli
Herren B-Bewerb: Waldner Jonas
Herren Doppel: Niklas Waldner und Durkowitzer Horst
Mixed Doppel: Kurt Bobnar und Silvia Waldner